Inhaltsverzeichnis


Deutsche Juniorenmeisterschaften 2008

DJM Koeln 2008 Vierer.jpg Unsere beiden Leistungsruderer Alexander Ivanow und Hendrik Hellhammer haben im Doppelvierer (Renngemeinschaft mit Rhenania Koblenz ) den Endlauf bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften 2008 in Köln erreicht und sind dort am Sonntag, 15. Juni, Fünfter geworden.

Am 12.06.2008 machten sich Alexander Ivanov und Hendrik Hellhammer auf den Weg zur Deutschen Jahrgangsmeisterschaft 2008 in Köln. Mit insgesamt elf gemeldeten Booten hieß es im Vorlauf zu gewinnen, um den Hoffnungslauf nicht bestreiten zu müssen, und direkt in das Finale einzuziehen. Nach einer kurzen Mittagseinheit ging es auch schon für den erfolgreichen Vierer (Rgm. Koblenz/Trier) aus Hamburg auch schon los. Die Gegner versuchten schon mit frühen Spurts das Rennen zu entscheiden. Allerdings schaffte es der Vierer mit kontrollierten Rudern und zwei Druckspurts sich wieder vorbeizuschieben und das Rennen mit etwas mehr als einer Länge  für sich zu entscheiden. So hieß es also Freitag und Samstag keine Rennen. Die freien Tage wurden genutzt um noch verschiedene kleinere Trainingseinheiten zu absolvieren und sich für das Finale fit zu machen.

Am Sonntagnachmittag startete dann das langersehnte Finale. Mit einer guten Medallienchance gingen Lukas Mallmann, Lucas Schendera (Koblenzer Ruderclub Rhenania), Alexander Ivanov und Hendrik Hellhammer (Rudergesellschaft Trier) als Favoriten an den Start.

Nach einem starken Start und einem dritten Platz nach 750m gab es Steuerprobleme und der Vierer fand nicht mehr in den Rhythmus. Letztendlich sicherte sich der Vierer Platz 5 und schaffte es so leider nicht eine Medallie zu ergattern.

Somit war die Hauptsaison 2008 beendet und nach Aufräumarbeiten traten alle ihre Heimreise an.