Inhaltsverzeichnis


Deutsche Kleinbootmeisterschaft Essen 20. – 22. April 2018

Alljährlich finden die Deutschen Kleinbootmeisterschaften statt, in der die Seniorinnen und Senioren der Altersklasse A um den Deutschen Meisterschaftstitel in den Kleinbooten, also im Einer und Zweier ohne Steuermann, kämpfen. Gleichzeitig ist dies ein Teil einer ganzen Reihe von Qualifikationstest für die Sportler, die an den Welt- und Europameisterschaften teilnehmen möchten. Deswegen nehmen auch die Seniorinnen und Senioren B (U23) an der Kleinbootmeisterschaft teil, um sich für die U23 – WM zu qualifizieren. So fuhr dieses Jahr auch Johannes Thein, zum ersten Mal zu dieser Meisterschaft.

Im Vorlauf gelang es Johannes nicht, seine Leistung gut abzurufen, weshalb er nur auf dem 4. Platz landete. Somit gab es keine Chance mehr für ihn in die Finals A-D einzuziehen. Im Viertelfinale gelang ihm ein souveräner Sieg, was für ihn das Halbfinale für die Finals E und F bedeutete. Dort erreichte er den zweiten Platz und er zog in das Finale E ein, in dem er den Vierten Platz errang.