Inhaltsverzeichnis


Enter the Dragon - werde zum/zur PinkpaddlerIn

PinkpaddlerInnen gibt es überall auf der Welt. In Australien, Kanada, Amerika, Italien, Tschechien und auch mitten in Deutschland:
Wiesbaden-Schierstein, Darmstadt, Limburg, Bochum, Aschaffenburg, Lünen, Tübingen, Saarland und in Trier. Pinkpaddler, diese Bewegung soll
auch in Trier und Umgebung Fuß fassen und Frauen und Männern, die an Brustkrebs erkrankt waren oder sind, Mut machen und helfen.
Das Paddeln und das Erleben von Gemeinschaft tun Körper, Geist und Seele gut.


Unser Initiativenboot "Hope" - Paddeln gegen Brustkrebs erobert die Mosel

Dank der überwältigen Beteiligung vieler Menschen, Vereine, Firmen und Institutionen konnte in kürzester Zeit die Anschaffung eines
Junior-Drachenbootes in die Tat umgesetzt werden. Das Pinkpaddlerboot "Hope" wurde am 11.08.20.14 im Rahmen einer traditionellen
Drachenboottaufe getauft und Herr Dr. Günther / Leiter des  Brustzentrums Trier am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, hat den Drachen
"sehend" gemacht und zum Leben erweckt.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Spender, die diese Anschaffung ermöglicht haben !!!



Paddeln im Drachenboot - eine einzigartige Erfahrung

Nach der OP oder Chemo beschäftigt man sich mit vielen Gedanken ...
Es vergeht eine Zeit, man sucht nach neuen Wegen, die Krankheit und das ganze drumherum mit den Nebenwirkungen und
Begleiterscheinungen zu überwinden ... vor allem das auf und ab der Psyche. Das Drachenbootpaddeln ist eine ganz
besondere Sportart, das Paddeln im Drachenboot ist eine einzigartige Erfahrung! Komm' zu uns, hol Dir Kraft zum Glücklichsein,
spüre das Leben und folge unserem Schlachtruf: "Enter the Dragon"

Die Bewegung Pinkpaddler ist zurückzuführen auf die Studien des kanadischen Sportmediziniers Dr. Don McKenzie im Jahre 1996.
Diese haben gezeigt, dass sich beispielsweise dank spezieller Trainingsprogramme im Drachenboot Lymphödeme verringern.
Die Studie ist u.a. nachzulesen unter Google: Dr. Don McKenzie, Wo we are, History.

Das Training der Pinkpaddler basiert auf einem schonenden Bewegungsablauf für den gesamten Körper. Hier geht es rein um die
Bewegung, nicht um Kraft und Leistung! Die Selbsthilfe-Gruppe wird von einer betroffenen und erfahrenen Drachenbootpaddlerin betreut.

Weitere Informationen und Kontaktaufnahme unter www.pinkpaddler-trier.de

images.jpg...  die Rudergesellschaft Trier 1883 e.V. unterstützt
      die Initiative "Paddeln gegen Brustkrebs"